In Osteuropa zählen Länder wie Polen, Bulgarien, Rumänien und Ungarn zu den Kernmärkten.

In diesen Ländern entwickeln wir zurzeit erfolgreich die folgenden Projekte:

SC Eolian Pecineaga SRL (Rumänien) 77,5 MW
SC Eolian Tataru SRL (Rumänien) 55,0 MW
SIA NAT POWER Baltica I (Lettland) 40,0 MW
SIA NAT POWER Baltica II (Lettland) 22,5 MW

Bei den einzelnen Projekten außerhalb Deutschlands findet man z.T. nicht nur andere wirtschaftliche Verhältnisse in Bezug auf Winderträge und Vergütungsstrukturen, sondern zum Teil auch eine andere politische Umgebung vor.

Wir setzen bei allen diesen Projekten die gleichen seriösen und bewährten Entwicklungs-Maßstäbe an, wie in Deutschland.

Unser Team hat darüber hinaus u. a. Erfahrung mit:

  • Projektentwicklung und -umsetzung von mehr als 120 MW in Polen, Kooperationsbetreuung von Umspannwerken und Netzanschlüssen
  • Kooperationsentwicklungen von über 80 MW in Bulgarien
  • Betreuung von mehr als 80 MW in der Ukraine
  • Mitwirkung an einer Entwicklungskooperation von über 60 MW in Lettland
  • Projektentwicklung und Projektumsetzung von mehr als 100 MW in Rumänien
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok